Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Zeltverleih

 

 

Lieferung; Auf-/Abbau

Die Lieferung, sowie der Auf- und Abbau erfolgen durch mich und meine Mitarbeiter.

Der Aufbau erfolgt einen Tag vor Mietbeginn.

Der Mietpreis für Leihgegenstände gilt pro Tag .

Anlieferung/Abholung sowie Auf- und Abbau der Mietgegenstände werden zusätzlich berechnet. Nach Ende der Mietzeit sind die überlassenen Mietgegenstände gereinigt zurück zugeben.

Grobe Verunreinigungen werden dem Mieter nach Aufwand berechnet.

Die Aufbauzeit richtet sich nach Größe und Anzahl der Zelte. .

 

Rechnung

Wenn nicht anders vereinbart, erhalten Sie die Rechnung am Abbautag.

Der Betrag ist entsprechend den vereinbarten Zahlungsbedingungen zu entrichten. In besonderen Fällen können Teilzahlungen vereinbart werden.

 

Haftung

Für Schäden an den Mietgegenständen haftet der Mieter. Alle Schäden sind in Höhe des Wiederbeschaffungswertes zu entrichten. Dies gilt nicht für Einwegartikel.

Jegliche Haftung des Vermieters, im Zusammenhang mit dem Gebrauch der Leihgegenstände, für Sach- und Personenschäden ist ausgeschlossen.

 

Angebot / Stornierung

Durch Unterschrift nimmt der Mieter das Angebot an und beauftragt den Vermieter zur Ausführung der im Angebot aufgeführten Leistungen.

 

Stornierungsgebühren:

 

bis 30 Tage vor Mietbeginn 10 % des Rechnungsbetrages

bis 10 Tage vor Mietbeginn 50 % des Rechnungsbetrages

bis 03 Tage vor Mietbeginn 75 % des Rechnungsbetrages